Das Glück läuft wohin es will

„Manchmal kommt es mir so vor, als könnte ich tun, was ich wollte, aber in den Augen der anderen ist es nie genug"

~Rezensionexemplar~

#rezension_evilangelreads

Buch: Das Glück läuft wohin es will

Preis: 10,99€

Genre:Romance

Autor: Elle Spellman

Hannah, die von ihren Mann für eine jüngere verlassen wurde, meldet sich zusammen mit Malika, die eine geliebte Person durch einen Unfall verloren hat, und Cassie für einen Marathon an, obwohl sie sind gerade die größte Sportliebhaberin ist. Schnell muss sie feststellen, dass ihr neues Leben viel besser ist als ihr altes. Und wer ist dieser charmante Polizist, der sie immer anfeuert?

Kurz gefasst steht der Marathon ziemlich im Vordergrund, dabei wird aber auch aus dem Leben von Malika und Hannah erzählt. Leider bleibt Cassies Sicht, obwohl sie auch mit läuft, ziemlich auf der Strecke, sodass die Geschichte einmal aus ihrer Perspektive geschrieben ist. Wenn der Hauptclub, der im Laufe der Geschichte gegründet wird, aus allen der drei Charakteren besteht, sollten für mich auch alle Charaktere im Vordergrund stehen, egal wie sportlich oder begabt sie sind. Aber diese Geschichte zeigt einen perfekt, wie sehr sich alles verändern kann und wie sehr eine einzelne Entscheidung alles beeinflussen kann. Erst durch seine Entscheidungen kann man sich auch immer wieder verändern. Die Charaktere haben sich wunderbar entwickelt. Auch eine aufblühende Freundschaft darf natürlich auch nicht fehlen. Mit Freunden wird schließlich auch alles leichter, oder? Ganz ehrlich, so eine Freundschaft hätte ich auch gerne. Freunde, die einen immer wieder ansporren und für einen da sind, auch wenn sie ihre eigenen Probleme haben. Gerade an den Stellen merkt man immer wieder deutlich die Gefühle der Charaktere. Ihr Leid, Kummer oder Freude wird ziemlich gut herüber gebracht.

Für mich war die Geschichte aber leider etwas zu unrealistisch. Sich für einen Marathon anzumelden ohne irgendwelche Erfahrungen zu haben ist einfach schwachsinnig. Deswegen gibt es nur 3,5/5 Sterne von mir

Eine interessante Geschichte auf den Weg zum Marathon mit Liebe, Freundschaft, aber auch Kummer und Leid ist genau etwas für dich? Dann solltest du vielleicht dieser Geschichte eine Chance geben

 #Heyne #read #reading #Bloggerin #lesen #BuchRezension #Read #DasGlückläuftwohineswill #Liebe #love #Marathon

Besuch aus ferner Zeit

„Es war sinnlos, sich über Dinge aufzuregen, die man nicht ändern konnte"

#rezension_evilangelreads

~Rezensionexemplar~

Buch: Besuch aus ferner Zeit

Genre:?

Preis: 19,99€

Autor: Katharine Weeb

~Achtung kann kleine Spoiler enthalten~

Livs Vater verschwindet plötzlich. Geplagt von Kummer macht sie sich auf der Suche nach ihn und kehrt in ein Haus zurück, in den sich lange Zeit nicht mehr war. Doch was sind das für merkwürdige Träume, die sie seitdem träumt? Und was es mit den Haus auf sich?

Der Einstieg in das Buch gelang mir ziemlich gut. Direkt wird das Verschwinden des Vaters angesprochen und der Leser lernt Liv kennen. Dann kommt jedoch eine ganz andere Geschichte in einer ganz anderen Zeit. Die beiden Geschichten wechseln sich ab da immer wieder ab. Zu Anfang hat es mir gar nicht gefallen. Erstens scheint es als würden beide nichts miteinander zu tun haben, zweitens ist das einfach verwirrend. Ich konnte mich weder auf die eine noch auf die andere Geschichte bei den Wechseln einlassen. Die zweite Geschichte ist meines Erachtens auch zu sehr in den Vordergrund gelegt, obwohl diese nichts wirklich mit den Verschwinden zu tun hat. Gegen Mitte des Buches gefiel mir die zweite Geschichte aber besser als die andere, weil sie meiner Meinung nach viel emotionaler und besser geschrieben ist.

Der Schreibstil ist flüssig, aber bringt nicht wirklich Spannung auf und wirkt eher wie eine Art Bericht, passt aber geradezu perfekt zu der gesamten Geschichte. Dafür ist aber die Idee dahinter wirklich spannend und interessant und behandelt von Depressionen über Sklaverei zu verbotener Liebe fast alles.

Für mich persönlich fehlte der Geschichte etwas. Es wird weder der Konflikt gelöst, noch werden Zeitsprünge oder Wechsel für mich sinnvoll gelöst, sodass ich diesen Buch nur 3,5/5 Sternen geben würde.

Diese Geschichte bietet nicht nur eine interessante Geschichte über das Verschwinden einer geliebten Person, sondern auch verbotene Liebe, Informationen über Depressionen und Trauer, sowie den Wunsch eines anderen Leben. Gerade das ist etwas, was du wirklich lesen möchtest? Dann solltest du dieses Buch definitiv lesen.

Noch einmal danke an das bloggerportal für dieses wundervolle Buchpaket❤️

Würdet ihr euch von allen distanzieren, um ein von der Gesellschaft ungewolltest Kind zu Welt zu bringen?

Kennt ihr dieses Buch wie findet ihr es?

#weeb #BesuchausfernerZeit #Rezension #reading #Bloggerin #lesen #BuchRezension #Read #RandomHouse

FuchsFeuetRot

#rezension_evilangelreads

#Ersteindruck

 

~Rezensionsexemplar~

 

Buch: FuchsFeuerRot

Genre: Romance/Fantasy

Preis:

AutorIn: Hanna J. Creek 

 

(mögliche, aber kleine Spoiler, vorhanden) 

Alice, die nur ein neues, aber normales Leben führen möchte, trifft aus Zufall auf den attraktiven und arroganten Jungen Julian, der ihr Welt gewaltig auf den Kopf stellt. Bei den Wunsch nach einen normalen und neuen Leben, muss sie leider bemerken, dass das Schicksal ihr gewaltig in die Karten mischt, denn nicht alle Märchen und Legenden sind erfunden.

 

Der Einstieg in die Reihe hat mich ziemlich überzeugt. Es wird viel, aber nicht zu viel erklärt, dass machte den Einstieg insgesamt ziemlich interessant. Wobei die Wiederholungen aus einer anderen Sichtweise für mich persönlich nicht nötig gewesen wären. 

Der Schreibstil ist flüssig und angenehm. So leidet man mit Alice und Julian mit, freut sich mit ihnen und hofft einfach, dass manche Umstände sich ändern. Auch die Beschreibungen sind wirklich überzeugend und gelungen. Der Leser bekommt ein direktes Bild vor Auge und kann sich ziemlich gut auf die Geschichte einlassen. Besonders Alice mag ich. Sie wünscht sich nur ein normales Leben zu führen und will sich keinen ihrer Gefühle hingeben. Im ihren Leben selbst, wirkt es für mich, als hätte sie meistens nur Leid empfunden. Ihre Vergangenheit ist nach Band 1 aber grundsätzlich noch unklar. 

Mit Julian wurde ich leider nicht ganz warm. Er wird für mich am Anfang ziemlich undurchschaubar und mysteriös. Auch am Ende des Buches kann ich ihn immernoch nicht komplett einschätzen. Durch die wechselnde Perspektive war es dennoch möglich diesen Charakter etwas näher zu kommen. 

 

Für mich persönlich ist dies eine wirklich gelungene Geschichte, die mich schon neugierig auf den zweiten Band macht. Von mir würde es somit 4/5 Sterne geben ⭐⭐⭐⭐

 

Geeignet ist dieses Buch definitiv für Fantasy/Romance Liebhaber. Allein die verschiedenen Gestalten und Legenden bieten mit der eigentlichen Geschichte eine wundervolle Welt mit wundervollen Charakteren, in der nicht nur die Liebe, sondern auch das Schicksal im Vordergrund steht. 

 

#Buch #reading #FuchsFeuerRot #Hanna.JCreek #reading #Romance #Liebe #fantasy #FantasyLove #read #lesen #Bloggerin #Blogger #Bookgram #Rezensionsexemplar #B ücher #Booklove #Book

Chasing after

"Wir neigen dazu andere Menschen in Schubladen zu schieben, ist man erst in einer verschwunden, kommt dort so leicht keiner mehr heraus"

#rezension_evilangelreads

#Ersteindruck

~Rezensionexemplar~

Buch: Chasing after Past&Future

Genre: Fantasy/Romance

Preis: 15,99€

AutorIn: Jennifer Ebbinghaus

Klappentext: "Es heißt, Irrlichter führen dich zu deinem Schicksal ..." Mein Name ist Alessandria, aber nennt mich Alex. Nachdem die Welt vor fünf Jahren kollabierte, mit ihr all unsere Staatssysteme wie ein Kartenhaus in sich zusammenfielen und mir nur ein Mensch blieb, der mir etwas bedeutet, dachte ich, in einer friedlichen Kolonie die Hoffnung auf eine Zukunft gefunden zu haben. Bis er meinen Weg kreuzt. Eine Begegnung, die in meiner Realität so weit entfernt schien wie die Sonne zum Mond. Nur wenige Berührungen von ihm und die Sicherheit, die ich dachte, um mich erbaut zu haben, droht einzustürzen. Seine Worte sägen an den vertrauten Pfeilern, an denen ich hilflos versuche, festzuhalten, doch wieder und wieder wirbelt er eine Frage in mir auf: Ist es besser, der Vergangenheit zu vertrauen - oder ihm als meine Zukunft?

Meinung: Auch wenn der Klappentext nach eher kitschigen uns typischen Romance Story klingt, in der sich beide verlieben, zusammen kommen und von da auf glücklich zusammen leben, ist das bei dieser Geschichte wirklich nicht der Fall.

Der Einstieg in die Geschichte machte es mir leicht, mich auf die Geschichte einzulassen. Er behandelt das alltägliche Leben unserer Charaktere, das sich auch bis kurz nach der Mitte des Buches so weiterzieht, aber gleichzeitig immer mehr Spannung aufbaut bis zum Ende hin.

Der Schreibstil ist flüssig, fesselnd und perfekt an unsere Hauptcharakterin Alex angepasst.

Man leidet mit Alex und freut sich mit ihr, aber auch ihr Gefühlschaos geht nicht spurlos an einen vorbei. Auch wenn man die Geschichte nur aus Alex Sicht erlebt, habe ich mich immer wieder über einige Charakter aufgeregt oder war an manchen Stellen mit anderen traurig. *Hust* Mehr Liebe für Haze *Hust*

Die Geschichte basiert auch einer wirklich guten Idee, die mich wiederum auch ziemlich gefesselt hat. Was passiert, wenn all das, was wir kennen, irgendwann zusammen bricht? Was würden wir tun?

Für mich hat dieses Buch ein Highlight Potenzial und macht definitiv süchtig! Die Geschichte ist gefühlsvoll, spannend und interessant und bietet zu jeder Gelegenheit eine gute Unterhaltung. Für mich hat dieses Buch definitiv 5/5 Sterne verdient ⭐⭐⭐⭐🌟

Empfehlenswert ist sie für jeden Fantasy Liebhaber, aber auch für jeden Romance Liebhaber. Achtung Suchtfaktor!

Kennt ihr diese Reihe und wie findet ihr sie?

#Rezension #Rezensionsexemplar #Buch #reading #read #lesen #Chasingafter #TeamHaze #TeamAiden #MehrLiebefürHaze #JenniferEbbinghaus #Past&Future

Arisa Band 2-10

„Man kann seine Zeit damit verbringen andere Menschen zu hassen oder damit mit seinen Freunden zusammen zu lachen. Was davon ist besser?"(Band 6)

#rezension_evilangelreads

#Ersteindruck

~unbezahlteWerbung~

Manga: Arisa Band 2-10 Genre: Mystery Preis: Verlag: Carlsen Manga Mangaka: Natsumi Ando

~kann Spoiler enthalten~

Weiter geht es mit unserer Geschichte um Arisa und Tsubasa (für ausführliche Informationen schaut bei der ersten Rezension vorbei) und damit leider auch mit den Logik Fehlern. Wie soll sich jemamd, auch wenn die Zwillinge sind, auf Dauer als eine andere Person ausgeben? Noch dazu habe ich mir oft gewünscht, dass etwas mehr erklärt wird. Der Leser ist nicht beim Geschehen direkt dabei, vieles wird aber als selbstverständlich im Manga angenommen.

Aber der Leser wird auch somit auch eine andere Spur auf der Suche nach dem König gelockt. Es wird immer wieder Spannung aufgebaut.

Ab den 8 Band erfährt man endlich wer der König ist, nur leider verstehe ich ab da manche Handlungen von einen bestimmten Charakter nicht mehr. Man glaubt einen Charakter zu kennen, aber am Ende kommt es doch nicht so, einerseits ist dies natürlich positiv, andererseits hat es mich ziemlich verärgert und das gerade im 10 Band.

Die Vergangenheit beider Hauptcharaktere wird am Ende eines Bandes meistens immer wieder angesprochen. Man erfährt mehr von beiden Charakteren und kann so besser über die beiden urteilen.

Die Geschichte ansicht ist spannend und interessant. Ein Band ist schnell gelesen. Die Sprechblasen sind nicht voller Text geschrieben, was mir persönlich immer wieder gefällt. Auch wenn diese Bände wirklich gut sind, weisen sie auch ziemlich viele Logikfehler auf. Deswegen würde ich diese Reihe aber dennoch 4/5 Sternen ⭐⭐⭐⭐ geben

Diese Reihe ist eher etwas für Fans von Mystery. Der Leser kann selber mitraten, wird aber dennoch immer wieder auf die falsche Spur gelenkt. Viele Hinweise werden in diesen Band aber nicht gegeben.

Was würdet ihr als erstes machen wollen, nachdem ihr aus einen Koma erwacht seid?

Kennt ihr diese Reihe und wie findet ihr sie?

#Mangaliebe #Manga #read #reading #Otakulife #weeb #Mangapassion #mangaistliebe #MangaSammlung #Mangacollection #Otaku #kawaii #MangaRezension #Rezension #Rezensionen #Mystery #CarlsenManga #MangaDeutschland #Arisa


Arisa Band 1

#rezension_evilangelreads #Ersteindruck

~unbezahlte Werbung~

Manga: Arisa Band 1

Genre: Mystery

Preis:

Verlag: Carlsen Manga

Mangaka: Natsumi Ando

Vor ziemlich langer Zeit habe ich diese Reihe geschenkt bekommen und endlich mal gelesen.

Tsubasa und Arisa sind Zwillinge. Nach einer langen Zeit, in der sie sich beide nicht mehr getroffen haben, treffen sie sich endlich wieder. Doch plötzlich "springt" Arisa aus dem Fenster und fällt in ein Koma.Tsubasa versucht herauszufinden, was passiert ist und gibt sich letztendlich in Arisas Klasse als Arisa aus. Allerdings hütet ihre Klasse ein großes Geheimnis...

Mal abgesehen von den ganzen Logik Fehlern wie das es niemals möglich wäre sich als jemand anderes auszugeben, ohne das es je von jemandem bemerkt wird (allein schon von der Stimme), fand ich den Einstieg ziemlich gut. Es wird viel vorweg erklärt, aber auch nicht zu viel, sodass die Geschichte immernoch interessant bleibt.

Auch das ganze Verhalten der Klasse ist sehr verdächtig. Auch ich habe an manchen Stellen mitgeraten, was es für ein Geheimnis ist und wer hinter allem überhaupt steckt. Der Leser wird aber immer wieder auf eine falsche Spur gelenkt, sodass eine Einschätzung wirklich schwer fällt. Das Geheimnis wird jedoch schnell aufgeklärt. Was mich besonders begeistert hat, waren die sich immer plötzlich wechselnde Gesichtsausdrücke. In einen Moment war ein Charakter noch fröhlich, aber dann plötzlich gierig oder traurig. Jeder möchte etwas anderes erreichen und das wird wirklich überzeugend herüber gebracht.

Die Geschichte ansicht ist spannend und interessant. Ein Band ist schnell gelesen. Die Sprechblasen sind nicht voller Text geschrieben, was mir persönlich immer wieder gefällt. Auch wenn dieser Band ein wirklich guter Einstieg in die Geschichte ist, war er nicht der perfekte Manga für mich. Deswegen würde ich diesen Band aber dennoch 4/5 Sternen ⭐⭐⭐⭐ geben

Diese Reihe ist eher etwas für Fans von Mystery. Der Leser kann selber mitraten, wird aber dennoch immer wieder auf die falsche Spur gelenkt. Viele Hinweise werden in diesen Band aber nicht gegeben.

Was würdet ihr euch wünschen, wenn ihr ein Wunsch frei hättet?

Kennt ihr diese Reihe undwie findet ihr sie?

#Mangaliebe #Manga #read #reading #Otakulife #weeb #Mangapassion #mangaistliebe #MangaSammlung #Mangacollection #Otaku #kawaii #MangaRezension #Rezension #Rezensionen #Mystery #CarlsenManga #MangaDeutschland #Arisa

Fairytail-Happys Adventure (Rezension)

#rezension_evilangelreads #Ersteindruck

Manga: Fairytail- Happys Adventure Band 1

Genre: Action/Comedy

Preis: 7,00€

Verlag: Carlsen Manga

Mangaka: Originalstory: Hiro Mashima

Manga: Kenshiro Sakamoto

Happy, die kleine blaue geflügelte Katze aus Fairytail, landet aus komischen Begebenheiten in einer ihn fremden Welt und sucht sich einen Weg zurück zu Fairytail zu gelangen. Auch wenn Fairytail, eine Mangareihe, aber auch ein Anime, erwähnt wird, braucht man im ersten Band keine großen Kenntnisse darüber, sodass man diesen Band ohne Probleme und ohne Vorwissen lesen kann. Ich selber habe die Mangareihe nur bis Band 3 gelesen, habe diesen Band aber gut verstanden.

Ansicht ist die Geschichte auch ziemlich spannend und abwechslungsreich. Happy muss sich immer wieder in der Welt beweisen. Es ist immer wieder süß zu sehen, wie Happy die Dinge auf seiner Weise regelt. Natürlich darf bei diesen Band, wie auch schon bei Fairytail die Comedy nicht fehlen. Auch bei recht ernsten Szenen, wird der Leser danach direkt wieder zum Lachen angeregt. Leider fehlt mir manchmal der wirkliche Konflikt. Happy löst die Dinge wohl, aber selbst "schwere Aufgaben" sind schnell gelöst.

Ich würde mir wünschen, dass diese Aufgaben etwas ausführliche beschrieben und gezeigt werden. Zusammengefasst ist dieser Band für mich aber trotzdem ziemlich interessant gewesen und würde deswegen 3,5/5 ⭐⭐⭐ Sternen bekommen

Diese Reihe bietet eine abwechslungsreiche Nebengeschichte für die Fairytail Reihe, obwohl man Fairytail nicht unbedingt kenne muss. Desweiteren ist diese Reihe lustig, aber auch teilweise spannend und eine Empfehlung für jeden, der Fairytail, Happy von Fairytail oder Action mit viel Comedy mag!

#Mangaliebe #Manga #read #reading #Otakulife #weeb #Mangapassion #mangaistliebe #MangaSammlung #Mangacollection #Otaku #kawaii #MangaRezension #Rezension #Rezensionen #Action #Fairytail #Happy